Über Uns

Erfahren Sie mehr

Die Binnengrenze mit ihrem sichtbarsten Zeichen, der Berliner Mauer, war schon immer ein Schwerpunkt unserer Fahrradtouren. Mit einem speziellen Tourenprogramm feiern wir den 30. Jahrestag des Mauerfalls.

Viele unserer Führer waren Teil dieser Geschichte; als Zeugen der Grenzöffnung 1989 in der Bornholmer Straße, als Flüchtlinge über die ungarische Grenze oder als „unerwünschte Elemente“, die von der DDR vor dem Zusammenbruch des Systems verworfen wurden.

Der Maler des berühmten Bruderkusses an der Eastside Gallery Wall, Dmitry Vrubel, wird uns auch bei einigen Veranstaltungen begleiten.

Tauchen Sie ein in dieses mitreißende Kapitel unserer jüngsten Vergangenheit und erleben Sie Geschichte hautnah bei einer geführten Radtour, zu Fuß oder auf den Wasserstraßen. Auch mit diesen ernsthaften Themen haben unsere Führungen den Spaß in den Vordergrund gerückt.

In entspanntem Tempo bewegen wir uns durch Berlins flache Stadtlandschaft. Verschiedene Zwischenstopps an den wichtigsten Orten in diesem Sommer des Systemwechsels bieten uns viele Möglichkeiten, zu Atem zu kommen, Fotos zu machen und Fragen zu stellen.

Unsere gut informierten Guides orientieren sich gerne an Ihren spezifischen Bedürfnissen und Kenntnissen und machen gerne komplexe Themen für Kinder und Jugendliche unterhaltsam und verständlich.

Die Mauerfall-Chronik

Begleitend dazu werden wir in unserer Chronik des Mauerfall, die Ereignisse vom Frühling 1989 über den November 1989 bis hin zur Untergang der DDR und der eigentlichen Wiedervereinigung im Oktober 1990 anhand von Bildern, Videos und Texten nacherzählen.

Damals ging alles ganz schnell und nicht nur die Politik lief den Ereignissen hinterher, auch die Menschen in Berlin und dem Rest von Deutschland wussten kaum wie Ihnen geschah.

Seitdem beschäftigen sich Historiker, Stadtführer und Stammtische mit dem Versuch diese einzige erfolgreiche Revolution auf deutschem Boden zu erklären und die Folgen zu bewerten.

Auch heute noch streiten Ost und West um gegenseitiges Verständnis – Berlin on Bike ist Teil dieses Prozesses; und wir sind stolz darauf jedes Jahr Tausenden von Gästen die Geschichte des geteilten und wiedervereinten Berlins nahezubringen. Besonders schön; viele dieser Gäste sind Schüler, nach dem Mauerfall geboren und bekommen von uns erstmals einen echten Bezug zur DDR und Berliner Geschichte rund um den November 1989.